An vielen Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft e.V. werden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu elektrochemischen Themenstellungen durchgeführt. Die Interdisziplinarität der Elektrochemie führt dazu, dass in den einzelnen Instituten nur Teilbereiche der Elektrochemie abgedeckt werden. Um das vorhandene elektrochemische Wissen und die Erfahrungen besser zu nutzen und Synergien zu schaffen, bildeten Mitarbeiter von zehn Instituten das Fraunhofer-Netzwerk Elektrochemie.

Das gesamte Netzwerk deckt thematisch weitere elektrochemische Bereiche ab, als die Gruppen der einzelnen Institute und eröffnet damit eine Basis für die schnelle und kompetente Bearbeitung spezifischer elektrochemischer Aufgabenstellungen. Zusätzlich hoffen die Beteiligten, dass durch die Netzwerkbildung die Bedeutung der Elektrochemie für die unterschiedlichen industriellen Bereiche in Deutschland wieder zunimmt.

 

Tag der Elektrochemie auf der ACHEMA 2012

21.06.2012
10:30, Harmonie 4